Mobile Testzentren an Schulen

Die SPD Düsseldorf fordert das Land auf, die Schulen durch mobile Teststationen zu entlasten.

Sharepic mit Annika Maus: "Wir brauchen mobile Testzentren an Schulen. Lehrkräfte und Schüler*innen müssen endlich entlastet werden."
Annika Maus fordert Mobile Testzentren an Schulen.

“Die Landesregierung setzt ihre Corona-Chaos-Politik fort und verunsichert mit ihren kurzfristigen Änderungen Eltern, Schüler und Lehrkräfte. Das neue Testverfahren mit Schnelltests kostet noch mehr Unterrichtszeit und belastet vor allem die Lehrkräfte, von denen aktuell immer mehr selbst in Quarantäne sind,” sagt Annika Maus, Co-Vorsitzende der SPD Düsseldorf und Landtagskandidat für den Düsseldorfer Westen.

“Viele Schulen müssen jetzt bereits klassenweise auf Home Schooling und Hybridunterricht ausweichen – weiterhin ohne klare Konzepte und die passende Infrastruktur, da die Schulministerin es versäumt hat, diese in den vergangenen zwei Jahren zu schaffen. Die Einrichtung von kleinen Teststationen, z.B. als Zelte auf dem Schulhof, die morgens ihre Arbeit aufnehmen, würde die Situation entspannen,“ so Maus weiter.

“Die Pooltests sollten dann ganz abgeschafft werden. Die Kosten dürften dabei aber nicht bei der Stadt hängenbleiben. Die Umsetzung der Sofortmaßnahme müsse das Land mit den jeweiligen Schulleitungen abstimmen. Begonnen werden sollte zunächst mit den Grundschulen,” ergänzt Oliver Schreiber, Co-Vorsitzender der SPD und Landtagskandidat Düsseldorf Ost.